Brückenbaunach Wipperfürth

Am 18.8. haben wir Bobbies(Rolf Grassmann, Gerd Burkart, und Thomas Dreessen) unsere Partner (Pfrn Eschbach, Baukirchmeisterin Schultz) in Wipperfürth besucht. Wir haben nur einige Fotos von den Schäden, die besonders Zerstörung der Elektrik, im Souterrain und Verputz und Installationen(Gemeinderäume), und Böden im Untergeschoß der Kirche betreffen. Am 16.9. wird ein abschließendes Planungsbesuch stattfinden. Dann geht es um Termine für den Einsatz. Geschätzter Aufwand: 3 Wochen für 3x5 Leute

Die ersten Bilder von dem Gemeindehaus der ev. Kirche Wipperfürth

Es ist noch viel Arbeit. Dabei wollen die Bobbies mithelfen.